Raritäten

x = verfügbar
xAndenbeere /Inkapflaume / Physalis peruvianaDie Beeren sind reif, wenn die lampionartigen Blätter eingetrocknet sindh=150cm
xChayoteKürbisgewächs aus den Tropenkann über 5m hoch werden (Kletterpflanze)
xErdkirsche Molly / Physalis pruinosaIst frühreifender und niedriger als die Andenbeere
ErdmandelDie unterirdischen Knollen können roh, gekocht oder geröstet verzehrt werdennicht winterhart
xHaferwurzZweijähriges, lila blühendes, absolut frosthartes Wurzelgemüse.
xKardone / CardyVerwandte der Artischoke, genutzt werden die fleischigen Blattspreiten
KnollenziestVerwendet werden die 5-8 cm langen perlschnurartigen Wurzelknollenmehrjährig, winterhart
xLuffa-Gurke / SchwammkürbisSkelettteile der reifen Früchte werden als Schwämme verwendet
xMangold "Five Colours"
xMelanzani "Luiza"Dunkelviolette, halblange Früchte
xMelanzani "Snowy"Längliche, birnenförmige, weiße Früchte
xMelanzani "Violetta lunga 3"Schlanke, dunkelviolette FrüchteKräftige, hohe Pflanzen
xMelothriaDunkelgrün-weiß gescheckte Minigurke
xRote GartenmeldeDekorative Salatbeigabe, auch als Spinat oder für Suppeneinjährig
Palmkohl "Nero di Toscana"Palmenartiger, dekorativer WuchsFür Salate und Kochgemüse
Scheibengurke / Hörnchengurke / InkagurkeDie jungen hohlen Früchte schmecken nach Gurke und werden roh, gedünstet, oder gefüllt gegessen.
xTomatillo PurpleMexikanisches Gemüse, wird als Grundlage für Salsasoßen oder für Chutneys verwendet
xTopinamburDie Knollen können roh und gekocht gegessen werdenWinterhart
xYaconwurzelDie süßlichen Knollen schmecken am besten roh.Nicht winterhart
xZuckerwurzelWurzelgemüse mit kleinfingerdicken Wurzelbündeln.Frostfest